Horizontal-Therapie

 

Horizontal-Therapie ist ein schulmedizinisches Verfahren aus der Elektrotherapie. Als mittelfrequenter Wechselstrom kann sie gleichzeitig bioelektrische und biochemische Vorgänge im lebenden Gewebe erzeugen. Dadurch wirkt die Horizontal-Therapie nicht nur an Nerven und Muskeln, sondern kann auch positiv in den Stoffwechsel eingreifen.

Die Behandlung ist bei richtiger Anwendung frei von Nebenwirkungen und kann begleitend zu anderen schulmedizinischen, naturheilkundlichen oder physiotherapeutischen Verfahren eingesetzt werden. Aufgrund der Wirkweise der Horizontal-Therapie kann die Dosis von Medikamenten reduziert werden. Dies ist insbesondere im Rahmen einer Langzeitbehandlung bei der Einnahme von Herz- und Schilddrüsenmedikamenten sowie Diuretika zu berücksichtigen. 

 

Anwendungsgebiete:

Klassische Anwendungsgebiete sind alle Bereiche des Bewegungsapparates, z. B. Arthrose, ED, HD, Spondylose sowie Verletzungen und Erkrankungen an Sehnen und Bändern. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Erkrankungen akuter Natur oder bereits chronisch geworden sind. 

Aufgrund der systemischen Wirkung der Horizontal-Therapie kann diese auch im Rahmen einer Ganzkörperbehandlung mit hervorragenden Ergebnissen z. B. bei Allergien, Herz- und Nierenerkrankungen, Ödemreduktion und zur allgemeinen Förderung des Stoffwechsels eingesetzt werden. 

Das hier zum Einsatz kommende HT-1200 bietet jede therapeutische Wirkung, die nach heutigem Kenntnisstand mit Strom möglich ist. Das HT-1200 hebt sich vom HT Home insbesondere durch die Behandlungsmöglichkeiten bei neurologischen Schäden ab. 

 

Kontroindikationen:

Kontraindikationen sind aktute und virale Zustände, Trächtigkeit und aktive Metallimplantate sowie im engen zeitlichen Zusammenhang stehend mit dem Setzen von Blutegeln oder Injektionen ins zu behandelnde Gelenk.

 

Behandlungsablauf: 

Je nach Indikation werden Klebe- und/oder Karbonelektroden an unterschiedlichen Stellen am Körper angebracht. Gerade zu Beginn der Therapie erfolgt die Behandlung mehrmals täglich zu jeweils etwa 60 Minuten oder länger. Daher ist der Einsatz eines Mietgerätes sinnvoll. Als zertifizierte Horizontal-Therapie-Therapeutin biete ich Ihnen verschiedene Behandlungspakete an.

Die Einweisung in die Bedienung des Gerätes kann persönlich, per Telefon oder per Videochat erfolgen. Das Gerät kann persönlich übergeben oder mit DHL versendet werden.

 

 

HT12007
Gerätevermietung
65,00 €
Grundpreis / kg:
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
HT12005
Gerätevermietung
250,00 €
Grundpreis / kg:
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
HT12006
Kein Bild gefunden
Gerätevermietung
300,00 €
Grundpreis / kg:
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten