0 Bewertung
5,00 €
Grundpreis / kg:
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbar

Autorin: Swanie Simon

Verlag: Drei Hunde Nacht

Auflage: 1. Auflage 2008

80 Seiten broschiert

978-3939522027

dhn
Lieferzeit

bei Zahlung per paypal 2 - 3 Werktage, bei Zahlung per VK 5 - 6 Werktage

 

BARF SENIOR - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter im Alter und bei Erkrankungen


Ab einem gewissen Alter bezeichnet man einen Hund als alt oder als Senior. Statt die Bezeichnung Senior an einer bestimmten Zahl von Lebensjahren festzumachen, definiert man einen Seniorhund nach Alterungsmerkmalen.

Ältere Hunde erkranken häufiger. Dies hat mit dem Alterungsprozess an sich zu tun, aber auch viel mit der Haltung in den ersten Jahren. Viele Hunde werden bereits im mittleren Alter krank und erreichen gar nicht erst ein richtiges Seniorenalter. In solchen Fällen hätte eine artgerechte Haltung, insbesondere ein artgerechtes Futter, vieles verhindern können. Auch im Seniorenalter kann eine Umstellung auf frisches Futter mit BARF noch einiges bewirken.

In dieser Broschüre wird erklärt, wie man den Seniorhund am Besten auf eine artgerechte Ernährung umstellt und auf was man beim Seniorhund bei der Futterzusammenstellung besonders achten sollte.

Zusätzlich wird das Thema Ernährung bei Krankheit erläutert mit vielen nützlichen Vorschlägen, wie der Hundebesitzer mit Hausmitteln und Ergänzungsfuttermitteln die Behandlung des Hundes unterstützen kann. Ernährungstipps bei Krebs, Verdauungsstörungen, Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, Gelenkserkrankungen, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen und vieles mehr.


Über die Autorin: 

Swanie Simon wurde 1962 in Deutschland geboren und wanderte 1964 mit ihrer Familie nach New York, USA aus wo sie bis zum 30. Lebenjahr wohnte. Sie studierte in North Carolina und lebte danach in Florida, Texas, Südamerika, Europa und auch wieder in New York. In Deutschland lebt Frau Simon jetzt seit 1991 mit Ausnahme von einigen Jahren in Frankreich, wo sie Schafe und Ziegen züchtete. Im Oktober 2005 konnte sie sich einen Lebenstraum erfüllen und auf einen schönen Bauernhof im Saarland ziehen. 

In den USA war ihr erster Beruf Hundetrainerin und Zwingermeisterin in großen Zwingeranlagen. Sie bildete Hunde u. a. in Unterordnung, Schutzdienst (nicht Sporthunde), Polizei- und Rauschgiftsuche aus. Zwischendurch war sie auch als Tierarzthelferin tätig. Da sie für die Ernährung der Zwingerhunde zuständig war, entwickelte sie ein großes Interesse für dieses Thema und kam sehr früh auf die Rohernährung. Damals (1982) gab es noch keine Bücher zu diesem Thema außer dem von Juliette de Bairacli Levy. Juliette wurde ein Vorbild und Frau Simons Interessengebiete erweiterten sich um Kräuterheilkunde, Homöopathie und andere Naturheilverfahren. 

Vor vielen Jahren machte sie eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin. Frau Simon hat außerdem mehrere Ausbildungen in TCM und Kräuterheilkunde absolviert bei u.a. Matthew Wood, Michael Tierra, Rosemary Gladstar, Julia Graves und Susun Weed. Eine weitere Lehrerin und liebe Freundin war Juliette de Bairacli Levy, die ihren Weg am stärksten geprägt hat.

Seit einigen Jahren befasst Frau Simon sich insbesondere mit der traditionellen Europäischen Medizin (TEM) bzw. Kräuterheilkunde and mit alten und traditionellen Heilkünsten wie z. B. Spagyrik und auch schamanisch inspirierte Heilmethoden. Zur Zeit macht Frau Simon eine Ausbildung zur Heilpraktikerin.

Swanie Simon besitzt eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der natürlichen Aufzucht und der Ausbildung von Hunden. Bekannt wurde sie in der Bundesrepublik und im deutschsprachigen Ausland als Autorin und Referentin sowie durch TV-Auftritte (z.B. Plusminus) zu dem Thema Rohfütterung von Hunden. Sie verbreitete das amerikanische Akronym B.A.R.F. in Deutschland und kreierte die Definition "Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung", die mittlerweile zu der Definition für BARF geworden ist. 

Ihre private Internetseite www.barfers.de ist eine der meist besuchten Internetseiten zum Thema Hund mit mittlerweile über 6 Millionen Besuchern aus der ganzen Welt. Ihr Forum www.gesundehunde.de ist mit über 15.000 Mitgliedern das größte Forum zum Thema Naturheilkunde für Hunde und artgerechte Ernährung im deutschsprachigen Raum.
 
Frau Simon lebt auf einem Bauernhof im Saarland mit Pferden, Esel, Ziegen, Schafen, Geflügel, Katzen und einem Dutzend Hunde. Neben einigen Tierschutz-Hunden aus Rumänien hält sie Deutsche Schäferhunde aus Arbeitslinien. Bis 2008 züchtete Frau Simon Schäferhunde unter ihrem Zwingernamen "Drei Hunde Nacht". Auf ihrem Hof unterhält sie einige Kräutergärten und bietet Kurse zu Kräuter- und Naturheilkunde an.

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

Bitte loggen Sie sich ein um eine Rezension zu schreiben. Anmelden